Donate

South African grandmother and vendor Alice in spotlights

Alice’s story in Straatjournaal

For Alice Pina Ncata, who sells The Big Issue magazine in Cape Town, South Africa, it was a conscious choice to give up her job in the late 80’s. That’s when she went into full-time activism against the apartheid government. But just when South Africa’s freedom was around the corner, she lost her own in a dramatic accident. Now a vendor for The Big Issue South Africa, Alice shared her story with street papers around the world through the INSP News Service. The piece got translated from English into German and Dutch and ten street papers republished it.

Straatjournaal in The Netherlands ran it as a double paged spread. StreetWise, Groundcover News, Street Roots and Real Change in the US also published it, as did Surprise in Switzerland, and Ireland’s Big Issue, The Big Issue Korea, The Big Issue in the North (UK), and of course Alice’s home paper, The Big Issue South Africa.


Alice aus Südafrika, Straßenzeitungsverkäuferin und Großmutter, im Rampenlicht

Alice Pina Ncata, die das Magazin „The Big Issue“ in Kapstadt, Südafrika, verkauft, traf in den späten 1980ern bewusst die Entscheidung, ihren Job aufzugeben und sich ganz dem Kampf gegen die Apartheid zu widmen. Aber gerade als die Freiheit für Südafrika zum Greifen nah war, verlor sie wegen eines dramatischen Unfalls ihre eigene. Jetzt verkauft Alice die Straßenzeitung „The Big Issue South Africa“. Ihre Geschichte teilte sie durch den INSP News Service mit Kollegen aus aller Welt. Der Artikel wurde vom Englischen ins Deutsche und Niederländische übersetzt und erschien in zehn Straßenzeitungen.

„Straatjournaal“ aus den Niederlanden widmete dem Artikel eine Doppelseite. „StreetWise“, „Groundcover News“, „Street Roots“ und „Real Change“ aus den USA druckten ihn genauso wie „Surprise“ aus der Schweiz, „Ireland’s Big Issue“, „The Big Issue Korea“, „The Big Issue in the North“ aus Großbritannien und natürlich Alices „eigenes“ Magazin, „The Big Issue South Africa“.

Comments: