Donate

IPS story “From slum girl to world chess prodigy” republished in The Big Issue in the North and around the world.

Phiona Mutesi was a desperate nine-year-old foraging for food in Uganda’s biggest slum, Katwe, when she first discovered the game of chess.

Now aged 17, she’s developed into one of the world’s most promising young players and recently spoke at the Women in the World summit in New York, USA, attended by Hillary Clinton and Oprah Winfrey. In the US, Mutesi has played chess with her hero, grandmaster, Garry Kasparov, and Disney is producing a movie about her life.

This heart-warming story, written by IPS’s Amy Fallon, was picked up and republished by The Big Issue in the North (UK) and also by Portuguese street paper, CAIS, Franco-Canadian street paper, L’Itinéraire, and Streetvibes in the US.

The article can still be downloaded here.

Der IPS-Artikel „Vom Slum-Mädchen zum Schach-Genie“ erscheint in „The Big Issue in the North“ und andere Zeitungen auf der ganzen Welt

Phiona Mutesi war ein verzweifeltes neunjähriges Mädchen, das in Katwe, dem größten Slum Ugandas, nach Essen suchte – dann entdeckte sie das Schach-Spiel.

Jetzt, mit 17 Jahren, ist Phiona eine der vielversprechendsten jungen Schachspieler der Welt. Vor kurzem sprach sie auf dem „Women in the World“-Gipfel in New York, den auch Hillary Clinton und Oprah Winfrey besuchten. In den USA hat sie auch schon gegen ihren Helden, den Schach-Großmeister Garry Kasparov, gespielt. Disney dreht gerade einen Film über ihr Leben.

Diese herzerwärmende Geschichte, die Amy Fallon von IPS geschrieben hat, wurde vom Big Issue in the North aus dem Vereinigten Königreich genauso aufgenommen wie vom portugiesischen Straßenmagazin CAIS und der francokanadischen Zeitung L’Itinéraire. Auch Streetvibes aus den USA brachte die Story.

Den Artikel können Sie hier immer noch herunterladen.  

Comments: