Donate

‘Investigating Mexico’s drug cartels’ republished

Surprise (Switzerland)

In recent years, the world has watched stunned at the bloodshed in Mexico. In 2006, violence between drug cartels exploded onto Mexico’s streets with armed gangs battling each other for control of a multi-billion dollar trade that has even threatened the nation’s stability. Such has been the scale of violence that an estimated 60,000 people have been killed over the past seven years. The killing spree has been truly horrendous with mass murder, daylight shootings and headless corpses left on streets as regular themes.

At great risk to his own life, UK journalist Ioan Grillo has covered the Mexican drug war since 2000 and his gripping book El Narco provides an extraordinary insight into the violence benighting the nation. Grillo spoke to INSP about reporting the Mexican drug war, the unfathomable brutality of the violence, and his thoughts on legalisation as a route to peace.

The article, by Callum McSorley of INSP, was republished in Swiss street paper Surprise and Chicago-based street paper StreetWise.

It can still be downloaded here.

„Einblick in Mexikos Drogenkartelle“ erscheint in der Schweiz

StreetWise (Chicago, IL, USA)


 
In den vergangenen Jahren hat die Welt wie gelähmt das Blutvergießen in Mexiko verfolgt. 2006 ist die Gewalt zwischen den Drogenkartellen auch auf den Straßen des Landes explodiert: Bewaffnete Gangs kämpfen um die Kontrolle eines Milliarden-Geschäfts, das die Stabilität der ganzen Nation bedroht. Die Gewalt nahm horrende Ausmaße an: 60.000 Menschen sind während der vergangenen sieben Jahre gestorben. Massenmord und enthauptete Leichen, die aufgetürmt neben der Straße liegen, sind regelmäßige Erscheinungen.

Seit 2000 berichtet der britische Journalist Ioan Grillo über den mexikanischen Drogenkrieg. Sein Buch „El Narco“ bietet seltene Einblicke in die Gewalt, die die Nation im Griff hat. Grillo sprach mit INSP über seine Arbeit, die unfassbare Brutalität des Drogenkrieges und seine Ansichten über eine Legalisierung von Drogen als möglichen Weg zum Frieden.

Der Artikel von Callum McSorley von INSP erschien in der Schweizer Straßenzeitung Surprise.

Hier können Sie die Story immer noch herunterladen.

Suprise (Switzerland)
Surprise (Switzerland)

Comments: