Donate

Ethiopia land grabbing report printed in Germany, Czech Republic and the United States

A report about land grabbing in Ethiopia was republished by street papers from Germany to Czech Republic and the USA.

German street paper BISS

The story ‘Landgrabbing in Ethiopia: legal lease or stolen soil?’ exposed how an Indian farmer hopes to earn millions by exporting food produced by child labour in Ethiopia. German street papers Strassenkreuzer and BISS, Czech paper Novy Prostor and American street paper Street Speech in Columbus republished the piece.

To see what the article looked like in BISS, click here.

Eine Reportage über die Praxis des “Land Grabbing” in Äthiopien wurde von Straßenzeitungen von Deutschland über die Tschechische Republik bis in die USA gedruckt.

Der Artikel “Land Grabbing in Äthiopien: Legale Pacht oder geraubter Boden?” deckte die Hoffnungen eines indischen Farmers auf, mit dem Export von Nahrungsmitteln, die in Äthiopien durch Kinderarbeit produziert werden, Millionen zu verdienen. Die deutschen Straßenzeitungen “Strassenkreuzer” und “BISS”, die tschechische Zeitung “Novy Prostor” und die amerikanische Straßenzeitung “Street Speech” aus Columbus druckten den Artikel.


Um den Artikel zu sehen, wie er in “BISS” erschienen ist, klicken Sie hier.

Comments: