Donate

‘Disney’s secret weapon’ republished

The Big Issue in the North (UK)

Inside an unassuming warehouse at an undisclosed location near Los Angeles, USA, are some of the most precious artefacts in the history of Hollywood, as well as the key to the future of filmmaking. This is Disney’s “secret weapon”, an Animation Research Library that is home to 65 million drawings and sketches that map the conception and creative journey of almost 100 years of Disney animation classics such as Sleeping Beauty and The Jungle Book.

Steven McKenzie of The Big Issue UK gained exclusive access and spoke to genius animators ahead of Disney’s latest release, Maleficent.

The whimsical article was republished on the front cover fellow UK street paper, The Big issue in the North, based in the north of England.

It can still be downloaded here.

„Disneys Geheimwaffe“ auf dem Titelblatt

In einem unscheinbaren Warenhaus an einem unbekannten Ort in der Nähe von Los Angeles lagern einige der wichtigsten und wertvollsten Gegenstände der Geschichte Hollywoods. Sie weisen in die Vergangenheit und weisen gleichzeitig in die Zukunft der Filmindustrie. Das ist Disneys „Geheimwaffe“, eine Forschungsbibliothek, die 65 Millionen Zeichnungen und Skizzen beherbergt. Diese zeigen die Konzeption und kreative Reise von fast 100 Jahren voller Zeichentrickklassiker wie „Dornröschen“ und „Das Dschungelbuch“.

Steven McKenzie vom Big Issue UK bekam kurz vor dem Kinostart des neuesten Disney-Films „Maleficent“ exklusiven Zugang zu den Archiven und sprach mit den genialen Trickfilmzeichnern und –technikern.

Der unterhaltsame Artikel wurde auf dem Titelblatt des Straßenmagazins „The Big Issue in the North“ aus dem Norden Englands angekündigt.

Hier können Sie ihn herunterladen

Comments: