Donate

Big Issue Japan helps spread news of forgotten war in rural eastern India

Material from INSP’s special report from India is still
being republished by street papers. The Big Issue Japan ran a piece donated by
The Herald newspaper, who accompanied INSP on the trip, organised by Scottish
charity SCIAF.

The story, ‘The forgotten war of rural eastern India’, follows
the plight villagers living in the isolated Indian state of Jharkhand; also the
home of the Maoist movement, banned as a terrorist organisation by the
government. 
This largely unreported conflict hinders crucial rural
development, and while many local villagers have some sympathy with the Maoists
viewpoint, they despise their methods: “Some of the ideology is good but I
could never accept the violence.” 
The article is
illustrated with powerful photography by Simon Murphy. Both the article and photos remain available for members to
download via the News Service

Material der
INSP-Spezialreportage aus Indien wird immer noch von Straßenzeitungen gedruckt.
The Big Issue Japan brachte einen Artikel, der von der Zeitung The Herald gespendet
worden war, die INSP auf der Reise begleitet hatte. Organisiert hatte die Reise
die schottische Wohltätigkeitsorganisation SCIAF.

Der Artikel „Dervergessene Krieg im ländlichen Ost-Indien“ beschäftigt sich mit der Misere von
Dorfbewohnern im isolierten indischen Bundesstaat Jharkhand. Der Staat ist
gleichzeitig der Ausgangspunkt einer maoistischen Bewegung, die von der
Regierung als Terrororganisation verboten wurde. 

Dieser großteils
von der Weltöffentlichkeit unbemerkte Konflikt behindert die ländliche
Entwicklung, die dort so wichtig wäre. Und während einige Dorfbewohner durchaus
Sympathien für den Standpunkt der Maoisten hegen, verachten sie doch ihre
Methoden: „Einiges an der Ideologie ist gut, aber die Gewalt könnte ich nie
akzeptieren.“

Der Artikel ist
mit beeindruckenden Bildern des Fotografen Simon Murphy illustriert.

Sowohl der
Artikel als auch die Fotos stehen für unsere Mitglieder durch den News Service
immer noch zum Download zur Verfügung.

 

Comments: